Gesund und schön in den Sommer –
6 Schritte zur sexy Sommerfigur
gesund und schön

Bäume, Gewächse und Blumen blühen in 1000 Farben.

Die Luft duftet nach Frische – Glück liegt in der Luft.

Die Straßen sind gefüllt mit glücklichen Menschen. Kleider, Hotpants und T-Shirts kleiden sie. Sie haben die winterlich weiße Haut abgelegt. Jetzt ziert Bräune die Gesichter.

Es ist Sommer! Ist das herrlich!

Der Sommer ist wunderbar. Er macht uns glücklich und aktiv. Wir unternehmen viel. Bewegen uns an der frischen Luft. Alles ist perfekt.

Doch warte. Du kannst dich nicht wirklich über den Sommer freuen.

„Ich ziehe doch nichts Kurzes an. Ich bin viel zu dick! Tzz, Sommer. Was ein Quatsch!“

Vergiss das!

Starte mit diesen 6 Schritten gesund und schön in den Sommer.

 

Gesund und schön in den Sommer

Übergewicht ist natürlich alles andere als unattraktiv oder hässlich. Dieser Artikel soll dir nur zeigen, wie du mit voller Gesundheit, einem guten Aussehen und ein paar Kilo weniger den Sommer genießt.

Beherzige die folgenden Ratschläge und starte gesund und schön in den Sommer.

Auf geht´s.

 

1. Werde braun – Anleitung

Im Winter kommt die Bräune aus der Röhre – wenn überhaupt. Der Sommer ist die Zeit für braune Haut. Völlig begeistert legen sich einige Menschen stundenlang in die Sonne. Das Ergebnis: Ein Sonnenbrand. Autsch!

Geh die Sache mit Bedacht an, wenn du eine schöne und natürliche Bräune haben möchtest.

Nutze regelmäßig Peelings. Das erleichtert deiner Haut die Umwandlung in die schöne braune Farbe.

Sorge für Feuchtigkeit. Hierzu eignen sich Cremes, die Feuchtigkeit spenden. Lass deine Haut nicht austrocknen. Das erschwert nur den Bräunungsprozess. Nutze diese Cremes 1-2 Stunden bevor du dich der Sonne auslieferst.

Halte dich im Wasser auf. Wasser reflektiert die Sonnenstrahlen auf deine Haut. Das erlaubt eine ausgeglichene Bräune.
Tipp: Öl oder Fett hat den selben Effekt. Es reflektiert die Sonnenstrahlen und lässt deine Haut schneller braun werden.

Bewege dich viel. Dadurch verteilt sich die Bräune auf deinem gesamten Körper. Das sieht hinterher umso schöner aus.

Benutze immer Sonnencreme. Ist doch klar. Natürlich musst du immer Sonnencreme benutzen, wenn du dich der blanken Sonne hergibst.

Beachte diese Tipps und füge deinem Körper reichlich Beta-Carotin hinzu (am Ende mehr dazu). Lass deine Haut braun erstrahlen.

 

2. Iss dieses Obst…

Die Sommerzeit ist auch immer die Sternstunde für viele gesunde Obstsorten. Obst ist dann aus heimischem Anbau überall erhältlich. In einer ganz besonderen Frische.
Iss die folgenden Obstsorten vermehrt und starte gesund und schön in den Sommer.

Aprikosen – Sie stärken dein Immunsystem, senken deinen Blutdruck, regen deine Verdauung an und wirken entgiftend.

Heidelbeeren – Verhindern den Alterungsprozess der Haut und lassen deine Haut gesund wirken. Des Weiteren wirken sie entzündungshemmend, sind kalorienarm und reich an wertvollen Nährstoffen.

Erdbeeren – Sie sind ein echter Klassiker des Sommers. Ihre Ballaststoffe bringen deinen Darm in Schwung. Zudem liefern sie dir reichlich Vitamin C. Dieses Vitamin stärkt deine Abwehrkräfte und kann dir laut neuesten Erkenntnissen beim Abnehmen helfen.
Sie sind gesund, füllen deinen Magen und halten lange satt – der ideale Sommer-Snack.

Diese Obstsorten eignen sich ebenfalls für den Sommer: Johannisbeeren, Kirschen, Pflaumen, Rhabarber, Melonen & Co

Iss diese Obstsorten und werde gesund und schön im Sommer!

 

3. …und dieses Gemüse!
gesund und schön

Auch das Gemüse liebt den Sommer. Viele verschiedene Sorten erleben in den warmen Monaten ihre Blütezeit.
Erfahre, welches Gemüse ideal für den Sommer ist.

Gurken – Sie spenden dir viel Wasser, da sie fast ausschließlich daraus bestehen. Dadurch sind sie auch das Gemüse, mit den wenigsten Kalorien – so ziemlich.
Nebenbei liefern sie dir pflanzliche Proteine, die deinen Stoffwechsel ankurbeln und verschiedene Vitamine (C, E).

Erbsen – Im Hochsommer sind sie gerade zu perfekt. Langkettige Kohlenhydrate spenden sie dir. Das sorgt an heißen Tagen für reichlich Energie. Auch pflanzliche Proteine schenken Erbsen dir. Das bringt deinen Stoffwechsel in Fahrt und sichert lebenswichtige Prozesse – unabdingbar für einen schönen Sommer.

Mangold – Ist ebenfalls im Sommer reif. Er glänzt mit hochwertigen Nährstoffen, wie z.B. Beta-Carotin, Eisen, Jod, Vitamine und Co. Seine Inhaltsstoffe liefern dir Kraft, bringen deinen Kreislauf in Wallung und fördert deine Konzentration.
Ebenso sättigt er, ist kalorienarm und gilt als echter Fitmacher. Mangold ist perfekt, um dich gesund und schön für den Sommer werden zu lassen.

Diese Gemüsesorten sind ebenfalls gut für den Sommer: Paprika, Radieschen, Rotkohl, Spargel, Spitzkohl etc.

Iss saisonales Gemüse, das gerade seine Erntezeit genießt.

 

4. Geheimtipp: Iss Karotten

Ein Muss für einen tollen Sommer sind Karotten.

Sie sind gut für die Augen, ideal zum Abnehmen und mächtig gesund – das weiß jeder. Verantwortlich dafür ist die Vorstufe von Vitamin A: Nämlich Beta-Carotin.

Doch wusstest du auch, dass dieser Pflanzenstoff noch weitere Vorteile hat? Dein Körper wandelt Beta-Carotin in Vitamin A um.
Vitamin A übernimmt in deinem Körper viele Aufgaben. Einige davon sind interessant, wenn du gesund und schön in den Sommer starten möchtest.

Vitamin A unterstützt deinen Körper bei der Bildung von Haut. Außerdem schützt es deine Haut vor UV-Strahlen.
Lass deine Haut in sommerlichem Glanz erstrahlen – mit Karotten!

Des Weiteren macht es dein Haar schön und geschmeidig. Stärkt dein Immunsystem. Erhält Knochen, Zähne und vieles mehr.

Sorg dafür, dass du reichlich Beta-Carotin zu dir nimmst. Dein Körper wandelt es dann in Vitamin A um. Das fördert deine Gesundheit enorm.

Weitere Lebensmittel, die Beta-Carotin bzw. Vitamin A enthalten: Paprika, Mango, Lebertran, Salat, Grünkohl, Süßkartoffeln.

Ein kleiner Fakt: Es wird oft behauptet, dass Karotten dafür sorgen, dass wir schneller braun werden.
Stimmt das?
Nein. Um einen sichtbaren Effekt zu erzielen, müssten wir täglich mehrere Kilo Karotten essen – das schafft nicht mal unser Kollege aus der Zeichentrickserie.

 

5. Nimm jetzt ab!

Du möchtest abnehmen? Weißt aber nicht, wann und wo du anfangen sollst?
Oder hast du bereits angefangen, doch deine Diät geht nur langsam voran?

Wie auch immer! Wenn du abnehmen möchtest, dann starte jetzt!

Nutze den Sommer. Er ist die beste Jahreszeit, um deinen Kilos den Kampf anzusagen.

Warum?
Weil es keine Ausreden gibt. Es ist nicht zu kalt, zu stürmisch oder sonst was. Du kannst problemlos jeder Sportart nachgehen.

Und seien wir doch ehrlich: Im Sommer macht einfach alles mehr Laune. Wir müssen uns nicht großartig überwinden. Das übernehmen die angenehmen Temperaturen für uns 😉

Außerdem verbrennen heiße Tage äußerst viele Kalorien.

Des Weiteren sind viele gesunde Lebensmittel in erstklassiger Qualität verfügbar. Dank sei dem heimischen Anbau. Das erleichtert dir eine gesunde Ernährung enorm

Wir alle sind im Sommer ziemlich aktiv. Gehen Hobbies nach. Bewegen uns an der frischen Luft.
Nutze die Gelegenheit. Sage deinen Kilos den Kampf an.

6. Entgifte deinen Körper

Der Sommer ist gleichzeitig auch eine Jahreszeit, in der du dich von unnötigem Ballast verabschieden solltest. Sehr häufig ist unser Körper mit Giftstoffen und Abbauprodukten belastet. Sie entstehen durch Stoffwechselvorgänge, Medikamente, durch eine falsche Ernährung. Aber auch durch Nikotin, Alkohol, äußere Einflüsse und vieles mehr.

Diese Stoffe belasten unseren Körper und können auf lange Sicht krank machen.

Befreie dich von unnötigem Ballast und geh gesund und schön in den Sommer.

 

So entgiftest du deinen Körper

Verzichte auf Alkohol, Nikotin und Einfachzucker. Diese 3 Stoffe belasten deinen Körper extrem!

Dass Nikotin der Tod ist, weiß jedes Kind.

Verzichte aber auch auf Alkohol. Zumindest eine Zeit lang. Leg einen Zeitraum fest, (mindestens 4 Wochen) indem du keinen Tropfen trinkst. Einfach, um deinem Körper eine Auszeit zu gönnen – in erster Linie deiner Leber.

Und lass Süßigkeiten weg. Der enthaltene Zucker ist ungesund. Punkt.

Verzichte auf diese 3 Dinge. Dadurch kann sich dein Körper wunderbar erholen. Füge deinem Körper im nächsten Schritt wertvolle Nährstoffe hinzu, die ebenfalls entgiftend wirken.

Diese Lebensmittel helfen deinem Körper beim Entgiften: Avocados, Äpfel, Ananas, Brokkoli, Fenchel, Ingwer, Knoblauch, Kresse, Löwenzahn, Olivenöl, Mandeln, Spargel, Sauerkraut, rote Beete, Zimt, grüner Tee, Brennnessel Tee, Ingwer Tee. Aber auch Vollkornprodukte, ballaststoffreiche Lebensmittel und viele mehr.

Beherzige diese Ratschläge und entgifte deinen Körper. Deine Gesundheit und deine Schönheit werden in neuem Glanz erstrahlen!

 

Gesund und schön in den Sommer: Fazit

Jetzt hast du eine Anleitung, mit der du gesund und schön in den Sommer starten kannst. Lass deiner Vorfreude freien Lauf. Sag deinen Kilos den Kampf an und fördere die Gesundheit deines Körpers.

Erfreue dich im Sommer an deinem sexy Sommer-body.

Leb gesund. bleib gesund – René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*